Aktuelles Spendenprojekt

jonii - Spendenaktion ShareTheMeal

100%
Transparenz

ShareTheMeal zeigt genau, wo sie arbeiten und was sie erreichen.

0,40 €
Kosten

um ein hungerndes Kind für einen Tag zu ernähren.

815 Mio.
Menschen

haben weltweit nicht genug zu essen, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. Das ist jeder neunte Mensch weltweit.


Es hungern immer noch zu viele Menschen

"Essen gibt es mehr als genug. Doch die Zahl der Menschen, die nicht satt werden, ist riesig. Im Jahr 2016 ist sie sogar erstmals seit 2009 wieder angestiegen – von 777 Millionen in 2015 auf 815 Millionen.  Das geht aus dem Welternährungsbericht der Landwirtschaftsorganisation FAO hervor. Betroffen seien vor allem Menschen in Afrika und Asien. Als Gründe werden Kriege, Konflikte und wetterbedingte Katastrophen genannt. Das Ziel der Vereinten Nationen, Hunger und Mangelernährung bis 2030 komplett zu beenden, scheint so kaum erreichbar."

Grade weil dieses Thema ein offenbar bleibendes Problem ist, wollen wir hier etwas Gutes tun und haben uns für dieses Spendenprojekt entschieden. Mit jedem Verkauf eines T-Shirts, Tops oder Hoodies spenden wir 1€ an ShareTheMeal. Damit kann einem Kind Nahrung für zweieinhalb Tage finanziert werden. Wir sind uns sicher, dass du und wir mit einem guten Gewissen diesen Betrag abgeben können!


Was ist ShareTheMeal?

ShareTheMeal möchte Menschen die Möglichkeit geben, ihr Essen mit Kindern in Not zu „teilen“. Um ein hungerndes Kind einen Tag zu ernähren, kostet es nur 0,40 € am Tag! In Ländern und Regionen wie Libanon, Kamerun, Südsudan, Malawi, Syrien und im südlichen Afrika konnte schon viel geholfen werden.

815 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. Das ist jeder neunte Mensch weltweit! Hunger ist das größte Gesundheitsrisiko weltweit - größer als AIDS, Malaria und Tuberkulose zusammen. Wir und ShareTheMeal wollen das ändern. So schnell wie möglich! Hunger ist das „größte lösbare Problem der Welt“

Eine Spende von 0,40 € reicht für das Essen eines Kindes für einen ganzen Tag? 0,40 € pro Tag ist der globale Durchschnitt, der je nach Situation und Region variieren kann. Wenn die tatsächlichen Kosten niedriger als 0,40€ sind, werden die Mittel natürlich dazu eingesetzt, um zusätzlichen Kindern zu helfen. Die Kosten für Ernährungshilfen in den meisten Entwicklungsländern sind deutlich geringer als in einkommensstarken Ländern.

Die gemeinnützige Initiative ShareTheMeal des UN World Food Programme (WFP) hat ihren Sitz in Berlin. Für weitere Informationen besuche die Seite sharethemeal.org

ZURÜCK NACH OBEN